Trauer um Steve Jobs

Apple Mitbegründer Steve Jobs starb gestern im Alter von 56 Jahren an Krebs. Steve Jobs war maßgeblich an dem erneuten Erfolg von Apple beteiligt, in dem er Produkte wie den iPod, das iPhone und das iPad entwickelte. In den Anfängen von Apple entwickelte man lediglich Computer, die für Jedermann erschwinglich waren und verhalf dem PC so zu seinem Durchbruch als Massenware. Nach Meinungsverschiedenheiten verließ er später das Unternehmen und kam wieder zurück als Apple kurz vor dem Konkurs stand. In einem atemberaubenden Tempo verhalf er Apple zu erneutem Ruhm und Erfolg, indem er zunächst den iPod, später das iPhone und als letzten Geniestreich den Tablet Computer iPad entwickelte. So führte er Apple wieder an die Spitze der Wirtschaftsunternehmen in der Welt. Zuletzt machte er immer öfter Pause auf Grund von gesundheitlichen Problemen und schied Mitte 2011 völlig aus dem Unternehmen aus.
Die 5. Generation des iPhones wurde Anfang der Woche bereits von seinem Nachfolger presentiert. Zunächst munkelte man noch, das sich Steve Jobs diese Presentation nicht nehmen lassen würde. Nun wissen wir warum er nichtmal anwesend war. Steve Jobs erlag dem Kampf gegen den Krebs am 5.10.2011 in Californien, nach einer langen Leidensweg, den er stehts von der Öffentlichkeit ferngehalten hat. In all seinen Auftritten war stehts Apple und die Produkte der Mittelpunkt.
Wir trauern um einen Visionär und Unternehmensführer der Extraklasse.

Rest in Peace.

Keine Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL


Leave a Reply

CAPTCHA
*