Seit kurzem gibt es das Iphone auch bei O2.

Doch bevor Sie jetzt alle loslaufen, das Iphone ist nur für eine kleine Zahl Kunden verfügbar, da keine großen Mengen vorhanden sind. Und damit es nicht so schwer fällt werden hier mal die Einschränkungen des Iphone aufgelistet. Die Möglichkeit Videos aufzunehmen gibt es erst seit dem 3GS, das 2G und 3G können nur Fotos aufnehmen. Die Palm Pre Kunden mussten lediglich 3 Monate warten, um via Softwareupdate die Möglichkeit zu haben, Videos aufzunehmen, zu bearbeiten und z.B.nach YouTube hochzuladen. Der 2. große Nachteil ist der fest eingebaute Akku und das der Browser des Internethandys kein Flash unterstützt ist auch kein Vorteil. Die eingeschränkte Bluetoothfunktionalität ist ebenfalls ein Nachteil der nicht von der Hand zu weisen ist. Zudem muss man sich nicht nur auf sein neues Handy einlassen, sondern gleich auf die ganze Applefamilie. So läuft ohne Itunes erstmal garnichts. MP3 abspielen geht auch nicht mal eben so, sondern erstmal steht die Umwandlung ins Iphoneformat eAAC+ an. Die meisten der Tausenden Apps sind unsinnig oder überteuert. Auch hier spielt das Palm Pre seine Trümpfe voll aus, denn weit mehr als 90% der apps sind bei Palm kostenlos. Und die Beste Nachricht am Schluss: Das Palm Pre ist gut 300 Euro billiger.

Keine Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL


Leave a Reply

CAPTCHA
*